[1996]
ceramique gmundnoaise

uniformode
show im theater phönix, linz

begleitveranstaltung der ausstellung "verbrechen der wehrmacht 1941 bis 1944" vom hamburger institut für sozialforschung

ceramique gmundnoaise eine zusammenarbeit mit elisabeth heuberger

uniformierungen sind nicht nur ein modisches phänomen, auch die kleinen dingen des lebens zeigen sich in unzähliger gleichheit - die kollektion "ceramique gmundnoaise" zeigt das im in- und ausland allseitsbeliebte gmunderkeramik design auf textil transportiert. als modisches statement auf dem land, als politisch korrekte kleidung der bourgeoisie und nicht zuletzt für die immer up-to-date avantgarde. das muster in seiner schönsten form und endlich kann man es auch bügeln!

bilder ansehen